Inneres Erforschen

Wir haben nicht gelernt unseren Blick nach innen zu richten und lassen uns viel zu sehr von äußeren Dingen ablenken und beeindrucken.

 

Inneres oder Seelisches Erforschen ist eine Methode aus der Trans-personalen Prozessarbeit, die uns hilft, sich ganz bewusst mit der eigenen Gefühlswelt und dem seelischen Erleben im gegenwärtigen Augenblick auseinanderzusetzen.

 

In der Begleitung folge ich dem vorgegebenen Tempo und stelle gezielte Fragen, die es ermöglichen sich auf die gegenwärtige seelische Erfahrung einzulassen. Das Erforschen wird unterstützt und kann sich vertiefen durch das Einbeziehen und Wechseln der Wahrnehmungskanäle. Diese Wahrnehmung, die durch unsere Sinnesorgane geprägt ist, findet ihren Ausdruck in inneren Bildern, Klängen, Farben, Bewegungsimpulsen, Körperempfinden und Körpererleben. Dem Seelenfluß folgend, kann sich der Prozess völlig ziellos, wertfrei und authentisch entfalten.

 

Neben dem Inneren Erforschen beziehe ich auch andere Methoden, wie den Ausdruckstanz, Phantasie- und Körperreisen, Malen und Klangschalen in meine Arbeit mit ein.

Praxis für prozessorientierte Gesprächstherapie,
Achtsamkeit und Mitgefühl

 

Cornelia Neimcke
Heilpraktikerin für
Psychotherapie (HPG)
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

 

Badzaunstraße 5
83071 Stephanskirchen

Telefon 08036 3030746
Mobil 0151 59246467